Reiserücktrittsversicherung von A-Z

Informieren – Vergleichen – Online abschließen

  • Absicherung bei unvorhersehbarem Rücktritt
  • Bis zu 100% Kostenübernahme
  • Abschluss auch nachträglich / kurzfristig möglich

Länderspezifische Versicherungen

Da die meisten Reisen schon lange im Voraus gebucht werden, ist eine Reiserücktrittsversicherung ein sinnvoller und wichtiger Schutz vor der Zahlung hoher Stornokosten. Ein wichtiger Punkt bei der Auswahl der richtigen Reiserücktrittsversicherung ist der tariflich festgelegte Geltungsbereich.

Reiserücktrittsversicherungen – Geltungsbereich

  • im Inland
  • europaweit
  • weltweit

im Inland

  • die Höhe der Stornokosten hängt primär nicht vom Reiseziel, sondern vom Zeitpunkt des Rücktritts ab
  • Stornokosten für Inlandsreisen können genau so hoch sein, wie bei Auslandsreisen

europaweiter Versicherungsschutz

  • passend für die meisten Reisen

weltweiter Versicherungsschutz

  • vor allem bei Fernreisen
  • bestimmte Länder – USA, Kanada – können beim weltweiten Versicherungsschutz ausgeschlossen sein

Angebote vergleichen & Kosten berechnen

Die Angebote zur Reiserücktrittsversicherung können unterschiedliche Versicherungsleistungen zu unterschiedlichen Prämien und mit unterschiedlichem Geltungsbereich beinhalten. Daher lohnt sich ein Versicherungsvergleich mit unserem Vergleichsrechner. Diesen erreichen Sie über das blaue Feld “Zum Versicherungsvergleich”. Nach der Berechnung der besten Reiserücktrittsversicherungen ist ein Onlineversicherungsabschluss möglich.

 

 

13 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.7 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

6 von 6 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiserücktrittsversicherung?

    Wird eine Urlaubsreise über einen Reiseveranstalter gebucht und aus unvorhergesehenen Gründen nicht angetreten, fallen Stornogebühren des Reiseveranstalters und bei Flugreisen der Fluggesellschaft an. Eine Reisrücktrittsversicherung, auch Reiserücktrittskostenversicherung genannt, ist eine spezielle Versicherung, welche vor solchen Stornokosten schützt, falls eine Reise aus verschiedenen, im Versicherungsumfang festgelegten Gründen nicht angetreten werden kann.

  • Was gibt es für Unterschiede bei Reiserücktrittsversicherungen?

    Es gibt zahlreiche Varianten von Reiserücktrittsversicherungen auf dem Markt. So gibt es einmalige Versicherungen, welche nur für eine spezielle Reise gültig sind. Für alle, die mehrfach im Jahr in Urlaub fahren, lohnt sich der Abschluss einer Jahresversicherung. Diese gilt für alle Reisen innerhalb des Abschlussjahres. Bei beiden Varianten gibt es die Möglichkeit, die Versicherung mit oder ohne Selbstbeteiligung abzuschließen. Zusätzlich zu einer Reiseversicherung für den Rücktritt kann bei einigen Angeboten auch eine Reiseabbruchversicherung mit in den Leistungsumfang eingeschlossen werden. Für Schiffsreisen ist eine spezielle Rücktrittsversicherung für Schiffsreisen empfehlenswert. Zwar sind die Versicherungsprämien meist höher als bei den herkömmlichen Versicherungen, jedoch sind bei Schiffsreisen die Stornokosten in der Regel weitaus höher als bei anderen Reisen, sodass ein spezieller Versicherungsumfang im Falle eines Rücktritts von der Reise sinnvoll ist.

  • Was wird versichert?

    Der Versicherungsumfang kann bei den verschiedenen Anbietern unterschiedlich sein. In der Regel beinhaltet eine Rücktrittsversicherung den Reiserücktritt aufgrund von Tod, Unfall, unerwarteter Erkrankung, Verlust des Arbeitsplatzes, sowie Naturgewalten. In manchen Tarifen gilt auch eine Schwangerschaft oder die Unverträglichkeit gegen notwendige Impfungen als Rücktrittsgrund. Es ist jedoch ratsam, vor Abschluss einer Versicherung den Leistungsumfang zu vergleichen und zu überprüfen, ob dieser passend für die eigenen Bedürfnisse ist.

Alle Ratgeber:

Weitere Informationen


Auch wenn eine lang ersehnte Urlaubsreise meist schon lange vorher gut geplant wird, kann es jederzeit passieren, dass die Reise aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse doch nicht so, wie beabsichtigt stattfinden kann. Krankheiten, Unfälle und andere nicht planbare Ereignisse sorgen nicht nur für große Enttäuschung, auch eine finanzielle Belastung entsteht noch zusätzlich zum entgangenen Urlaub, denn Reiseveranstalter und Fluggesellschaften erheben zum Teil erhebliche Stornogebühren. Eine Reiserücktrittsversicherung kann zwar den Ärger und die Enttäuschung über die entgangene Reise nicht verhindern, übernimmt jedoch zumindest Stornokosten, wenn eine gebuchte Reise unverschuldet und unerwartet doch nicht wahrgenommen werden kann. Reiserücktrittsversicherungen können, je nach Bedarf mit unterschiedlichen Geltungsbereichen abgeschlossen werden. Von der Reiserücktrittsversicherung für das Inland, bis hin zu Rücktrittsversicherungen mit weltweitem Geltungsbereich sind alle Varianten auf dem Versicherungsmarkt erhältlich.

Eine Reiserücktrittsversicherung - ein unverzichtbarer Schutz 

Die meisten Urlaubsreisen werden schon lange vor dem Reisebeginn gebucht. Auch bei bester Planung und Vorbereitung kann es leicht passieren, dass der Urlaub doch nicht zum festgelegten Zeitpunkt angetreten werden kann. In den meisten Fällen geschieht dies völlig unbeabsichtigt und unverschuldet. Eine Reiserücktrittsversicherung übernimmt die Stornokosten, wenn eine Reise wegen Krankheit, Unfall oder Todesfall storniert werden muss. Auch bei einem unerwarteten Verlust des Arbeitsplatzes oder einem Schaden am Eigentum des Versicherungsnehmers durch Elementarereignisse oder Feuer übernimmt die Rücktrittsversicherung die anfallenden Kosten für den Reiserücktritt. Die Höhe der Stornogebühren hängt vom Reisepreis und dem Zeitpunkt der Stornierung ab. Die anfallenden Kosten können unter Umständen beachtlich sein. Unvorhersehbare Ereignisse können bei jeder gebuchten Reise, unabhängig vom Reiseziel, einen Rücktritt erforderlich machen. Daher gibt es Reiserücktrittsversicherungen mit unterschiedlichen Geltungsbereichen. Vom inländischen, europäischen bis zum weltweiten Versicherungsschutz kann die Rücktrittsversicherung je nach Bedarf abgeschlossen werden.

Eine Reiserücktrittsversicherung für das Inland - lohnt sich das?

Wer innerhalb Deutschlands in Urlaub fährt ist häufig der Meinung, eine Reiserücktrittsversicherung sei überflüssig. Die Höhe der zu zahlenden Stornokosten bei einem Reiserücktritt hängen jedoch vom Reisepreis und dem Zeitpunkt des Rücktritts ab. Wird die bevorstehende Reise erst kurz vor Reisebeginn storniert, sind die Stornogebühren weitaus höher, als wenn der Rücktritt bereits einige Wochen oder gar Monate vor dem Reisedatum erfolgt. Für die Höhe der Rücktrittskosten ist das jeweilige Reiseziel also primär nicht relevant. Deshalb können die Gebühren für einen Rücktritt von einer Reise innerhalb Deutschlands unter Umständen weitaus höher sein, als die Stornogebühren für eine Reise ins Ausland. Es gibt spezielle Tarife, in denen der Geltungsbereich der Reiserücktrittsversicherung nur für Deutschland gültig ist. In manchen Varianten sind dabei auch Ausflüge ins benachbarte Ausland bis zu 48 Stunden mit im Versicherungsschutz enthalten. So greift die Reiserücktrittsversicherung auch in Oesterreich, sofern der Aufenthalt nicht länger als 48 Stunden beträgt. Ebenso ist die Reiserücktrittsversicherung für die Schweiz bis zu 48 Stunden gültig.

Versicherungsschutz innerhalb von Europa oder weltweit - beides ist möglich

Wer zum Beispiel eine Reiserücktrittsversicherung für Italien oder eine Reiserücktrittsversicherung für Griechenland sucht, sollte sich für eine Variante mit europaweitem Versicherungsschutz entscheiden. Bei einer Reiserücktrittsversicherung mit europaweitem Geltungsbereich besteht in allen Ländern innerhalb Europas Versicherungsschutz. Wird hingegen eine Reiserücktrittsversicherung für die USA oder eine Reiserücktrittsversicherung für Japan benötigt, sollte ein Tarif mit weltweitem Versicherungsschutz gewählt werden. Um die passende Reiserücktrittsversicherung zu finden, empfiehlt sich ein Online-Versicherungsvergleich. Für die Berechnung der günstigsten Angebote liegen dem Tarifrechner stets die aktuellen Daten aller in Frage kommenden Anbieter vor. Zum Versicherungsvergleich klicken Sie bitte hier.