Reiserücktrittsversicherung von A-Z

Informieren – Vergleichen – Online abschließen

  • Absicherung bei unvorhersehbarem Rücktritt
  • Bis zu 100% Kostenübernahme
  • Abschluss auch nachträglich / kurzfristig möglich

Mastercard mit Reiserücktrittsversicherung

Die Mastercard Gold der Sparkasse ist nicht nur ein sicheres Zahlungsmittel. Die goldene Mastercard beinhaltet auch ein ganzes Versicherungspaket. So gehört eine Reiserücktrittsversicherung zum Leistungsumfang der Mastercard Gold der Sparkasse. Bei anderen Kreditinstituten weichen die Leistungen ab.

Versicherungsumfang

  • Kostenübernahme für die Reisestornierung
  • Übernahme der Kosten für den Abbruch der Reise
  • Neben dem Karteninhaber sind der Ehe- oder Lebenspartner und Kinder auf gemeinsamen Reisen mitversichert
  • Versicherungssumme bis zu 10.000 Euro je Reise

Vorteile

  • Beitrag in der Kartengebühr enthalten
  • Die Mastercard Gold ist oft kostenfrei erhältlich

Testurteil

  • Hier finden Sie eine Übersicht der Stiftung Warentest

Anbieter vergleichen & Kosten berechnen

Die Kosten für eine Reiserücktrittsversicherung sind je nach Anbieter sehr unterschiedlich. Mit unserem seiteninternen Vergleichsrechner erhalten Sie einen umfassenden Überblick und finden leicht Ihr Angebot. Sie erreichen den Vergleichsrechner über den blauen Button “Zum Versicherungsvergleich”.

13 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.7 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

8 von 8 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiserücktrittsversicherung?

    Wird eine Urlaubsreise über einen Reiseveranstalter gebucht und aus unvorhergesehenen Gründen nicht angetreten, fallen Stornogebühren des Reiseveranstalters und bei Flugreisen der Fluggesellschaft an. Eine Reisrücktrittsversicherung, auch Reiserücktrittskostenversicherung genannt, ist eine spezielle Versicherung, welche vor solchen Stornokosten schützt, falls eine Reise aus verschiedenen, im Versicherungsumfang festgelegten Gründen nicht angetreten werden kann.

  • Was gibt es für Unterschiede bei Reiserücktrittsversicherungen?

    Es gibt zahlreiche Varianten von Reiserücktrittsversicherungen auf dem Markt. So gibt es einmalige Versicherungen, welche nur für eine spezielle Reise gültig sind. Für alle, die mehrfach im Jahr in Urlaub fahren, lohnt sich der Abschluss einer Jahresversicherung. Diese gilt für alle Reisen innerhalb des Abschlussjahres. Bei beiden Varianten gibt es die Möglichkeit, die Versicherung mit oder ohne Selbstbeteiligung abzuschließen. Zusätzlich zu einer Reiseversicherung für den Rücktritt kann bei einigen Angeboten auch eine Reiseabbruchversicherung mit in den Leistungsumfang eingeschlossen werden. Für Schiffsreisen ist eine spezielle Rücktrittsversicherung für Schiffsreisen empfehlenswert. Zwar sind die Versicherungsprämien meist höher als bei den herkömmlichen Versicherungen, jedoch sind bei Schiffsreisen die Stornokosten in der Regel weitaus höher als bei anderen Reisen, sodass ein spezieller Versicherungsumfang im Falle eines Rücktritts von der Reise sinnvoll ist.

  • Was wird versichert?

    Der Versicherungsumfang kann bei den verschiedenen Anbietern unterschiedlich sein. In der Regel beinhaltet eine Rücktrittsversicherung den Reiserücktritt aufgrund von Tod, Unfall, unerwarteter Erkrankung, Verlust des Arbeitsplatzes, sowie Naturgewalten. In manchen Tarifen gilt auch eine Schwangerschaft oder die Unverträglichkeit gegen notwendige Impfungen als Rücktrittsgrund. Es ist jedoch ratsam, vor Abschluss einer Versicherung den Leistungsumfang zu vergleichen und zu überprüfen, ob dieser passend für die eigenen Bedürfnisse ist.

Alle Ratgeber:

Weitere Informationen


Eine Kreditkarte der Hausbank ist immer etwas Besonderes. Sie ermöglicht die bargeldlose Bezahlung, sie ist im In- und Ausland verwendbar, sie dient dem sicheren Einkauf im Internet, und sie ist das Mittel der Wahl, wenn es um die Abhebung von Bargeld in allen gängigen Währungen geht. Zu den günstigsten Kreditkarten gehören die Visa Card und die Mastercard. Die Mastercard wird als klassische Basisvariante angeboten und enthält dann eine Reihe von interessanten Leistungen für alle, die von Zeit zu Zeit im Ausland unterwegs sind. Wer etwas mehr Service sucht, entscheidet sich für die goldene Mastercard. Sie bietet zusätzliche Leistungen, diese Zusatzleistungen sind grundsätzlich unabhängig davon, ob man sich für eine Mastercard Gold der Sparkasse entscheidet oder ob eine andere Goldcard das Mittel der Wahl ist. In jedem Fall lohnt sich ein Vergleich der Vertragsbedingungen, bevor man sich für eine goldene Mastercard entscheidet, damit man wirklich das Produkt wählt, das am Ende perfekt zu den eigenen Wünschen passt. 

Die Mastercard Gold der Sparkasse

Fast jeder Anbieter stellt seine Kreditkarte in einer Basisvariante zur Verfügung, die die bargeldlose Bezahlung und die Abhebung von Bargeld am Automaten erlaubt. Doch ebenso bieten fast alle Banken mindestens eine höherwertige Variante an, die üblicherweise als goldene Karte bezeichnet wird. Die goldene Mastercard ist hier keine Ausnahme. Sie wird als Mastercard Gold der Sparkasse herausgegeben, doch auch andere Banken folgen diesem Trend und bieten die exklusiv und edel anmutende goldene Karte an. Sie muss nicht einmal maßgeblich teurer sein als die Basiskarte, doch die Zusatzleistungen können sich in der Regel sehen lassen. 

Die Leistungen der Goldkarte

Zu den wichtigsten Zusatzleistungen der goldenen Karte gehört sicher eine Rückvergütung in Höhe von fünf Prozent des Kaufpreises, wenn man eine Urlaubsreise über den Kooperationspartner Urlaubsplus gebucht hat. Damit wird ein Bonus in Höhe von fünf Prozent auf den Reisepreis gewährt, die Reise muss dazu nicht mit der Kreditkarte bezahlt sein. Besonders interessant sind allerdings die zusätzlichen Versicherungsleistungen, die als Mastercard Gold Versicherung automatisch im Servicepaket eingeschlossen sind. Neben einer Auslandsschutzbriefversicherung und einer Verkehrsmittelunfallversicherung ist die Auslandsreisekrankenversicherung der Mastercard Gold Versicherung sehr attraktiv. Sie greift im Ausland und ist eine perfekte Ergänzung des gesetzlichen Krankenversicherungsschutzes auf Reisen. 

Die Reiserücktrittsversicherung Mastercard Gold

Von großer Bedeutung ist die Mastercard Reiserücktrittsversicherung. Die Reiserücktrittsversicherung der Mastercard Gold greift, wenn eine Reise kurz vor dem Antritt storniert werden musste. Diese Stornierung wird üblicherweise Gebühren in einer nennenswerten Größenordnung kosten, denn der Reiseveranstalter hat seinerseits im Fall eines plötzlichen Stornos ebenfalls Kosten der Fluggesellschaft oder des Hotels zu tragen. Eine Reiserücktrittsversicherung Mastercard Gold deckt diese Kosten ab. Damit die Reiserücktrittsversicherung Mastercard Gold greift, ist es nicht erforderlich, dass die Reise mit der goldenen Mastercard bezahlt wurde. Die Mastercard Reiserücktrittsversicherung greift explizit unabhängig davon, wie die stornierte Reise bezahlt wurde. Wie sich die Mastercard Gold Versicherung im Vergleich mit anderen Versicherungen platziert, muss ein unabhängiger Preisvergleich zeigen. So kann sich die Goldkarte für Reisende, die häufig im Ausland unterwegs sind, durchaus lohnen. Wer allerdings nur ein- oder zweimal im Jahr verreist, kann mit einer einmaligen Reiseschutzversicherung günstiger bedient sein.